Standorte

Unse­re Stand­or­te befin­den sich am Rand des Indus­trie­ge­bie­tes Salz­git­ter-Waten­stedt im Rest­stoff­zen­trum Bar­um (RZB) der Salz­git­ter AG (Salz­git­ter-Immen­dorf) und in den Stahl­wer­ken der Salz­git­ter Flach­stahl GmbH (SZFG), der Pei­ner Trä­ger GmbH sowie der Georgs­ma­ri­en­hüt­te GmbH.

Das Betriebs­ge­län­de des Rest­stoff­zen­trums Bar­um in Salz­git­ter-Immen­dorf grenzt unmit­tel­bar an die B248 (Rou­ten­pla­nung). Die Nähe der Auto­bah­nen A2, A7, A39 sowie der A391 (Stadt­au­to­bahn Braun­schweig) und der Harz­au­to­bahn A395 erlau­ben güns­ti­ge Anbin­dun­gen an die Nord-Süd- sowie West-Ost-Ach­se. Die glei­che vor­teil­haf­te Lage ergibt sich bei der seit 2015 betrie­be­nen Wei­ter­be­ar­bei­tungs- und Ver­kaufs­stät­te in Salz­git­ter-Bed­din­gen auf dem Betriebs­ge­län­de der Salz­git­ter Flach­stahl GmbH (Rou­ten­pla­nung).

Der übli­che Ver­sand der Fer­tig­pro­duk­te in Salz­git­ter-Bed­din­gen und Salz­git­ter-Immen­dorf erfolgt per LKW. Für den Bahn­trans­port sind Gleis­an­schlüs­se im Betriebs­ge­län­de der SZFG sowie auf dem Gelän­de des RZB vor­han­den. Der Hafen in Salz­git­ter-Bed­din­gen mit Anbin­dung zum Mit­tel­land­ka­nal steht für die Abwick­lung von Schiffs­trans­por­ten für die Pro­duk­te aus StahLith® zur Ver­fü­gung.

Die Pro­duk­ti­ons­stät­te in Pei­ne befin­det sich im Süd-Osten des Stahl­wer­kes Pei­ne (Rou­ten­pla­nung). Am Stand­ort Pei­ne fer­ti­gen wir LKW bzw. klei­ne­re Kun­den­fahr­zeu­ge im Rad­la­der­be­trieb mit geeich­ten Lader­waa­gen ab. Eine Schiffs­be­la­dung am Mit­tel­land­ka­nal ist in beson­de­ren Fäl­len über den Hafen Pei­ne mög­lich.