Gleisbaustoffe

Für den Ver­kehrs­we­ge­bau wird von uns Stahl­werks­schla­cke mit gezielt ein­ge­stell­ter Zusam­men­set­zung zu Gesteins­kör­nun­gen auf­be­rei­tet und als Gleis­bau­stoff ange­bo­ten. Die Ver­ar­bei­tungs­schrit­te ent­spre­chen denen, die auch bei Natur­ge­stein (z.B. Kies oder Sand) ange­wen­det wer­den.

Die Fir­men­grup­pe ERICH FRIEDRICH hat die Zulas­sung der Deut­schen Bahn zur Pro­duk­ti­on des Gleis­bau­stof­fes PSS „Plan­ums­schutz­schicht Korn­ge­misch (KG) 1“ sowie „KG 2“. Wir sind in der „Lis­te der güter­über­wach­ten Lie­fer­wer­ke von Bau­stoff­ge­mi­schen nach DBS zur Her­stel­lung von Trag­schich­ten ohne Bin­de­mit­tel für Eisen­bahn­fahr­we­ge im Bereich der DB Netz AG“ auf­ge­führt.

Wir fer­ti­gen außer­dem:

  • tritt­fes­tes und was­ser­durch­läs­si­ges Rand­weg­ma­te­ri­al 0/32 mm und
  • Gleis­schot­ter nach DIN EN 13450 mit einer Kör­nung 31,5/63 mm. Die­ser wird im Bereich von Pri­vat­bah­nen beim Gleis­bau ein­ge­setzt.

Die tech­ni­schen Daten fin­den Sie in unse­ren aktu­el­len Prüf­zeug­nis­sen.

Unse­re Preis­lis­ten lie­gen im PDF-For­mat für Sie vor.

Ansprechpartner

Verkauf Gleisbaustoffe

Axel Hau­mer­sen
E-Mail: axel.​haumersen@​e-​friedrich.​de

Tele­fon: 0 53 41 / 22 01 - 34
Mobil: 0151 / 16 22 01 - 34
Tele­fax: 0 53 41 / 22 01 - 63
PC-Fax: 0 53 41 / 22 01 96 - 34